Pflegehinweise:

Nachdem wir fertig sind mit dem Tätowieren, werde ich das frische Tattoo mit einer desinfizierenden Lösung reinigen und von sämtlichen überflüssigen Farbresten befreien. Anschließend streiche ich die tätowierte Hautpartie mit Vaseline dünn ein und sprühe einen antibakterielles Schutzpflaster auf, welches mind. 6 Stunden drauf bleiben sollte.

Danach entfernst Du das Sprühpflaster mit warmem Wasser und tupfst es trocken. Dann streichst Du es mit einer panthenolhaltigen Salbe ( z.B. Panthenol Lichtenstein, Pegasus etc.) dünn ein.

Ein bis zweimal täglich (ca. 3 Wochen lang) diese Salbe dünn auftragen.

Ab dem 5. Tag wird sich eine dünne Schorfschicht bilden, welche sich aber durch Eincremen und Waschen, schon bald ablöst. Auf keinen Fall kratzen!!! In der gesamten Abheilphase solltest Du auf lange Sonnenbäder, Solarium, Chlorwasser, langes Baden, schmutzige,- und das Tattoo gefährdende Aktivitäten verzichten. Das Tattoo sollte nach 4-5 Wochen vollständig verheilt sein. Im Sommer solltest Du darauf achten, dass Du das Tattoo nicht zu lange ungeschützt der Sonne aussetzt. Verwende daher immer einen guten Sunblocker für deine Tattoos, umso länger wirst Du Freude an den Farben haben!

Solltest Du noch Fragen haben steh ich Dir selbstverständlich gerne telefonisch oder persönlich zur Verfügung!